Kölner Abendstimmung

Kölner Abendstimmung - Fotografie Nicole Hundertmark

Wenn die Sonne in Köln untergeht und der Mond schon da ist, herrscht  eine ganz besonderes Stimmung. Auf der einen Seite färbt sich der Himmel orange, auf der anderen Seite eher lila. Vom Monte Klamotte (Herkulesberg) hat man einen wunderbaren Blick über Köln und kann die schöne Stimmung genießen.  „Kölner Abendstimmung“ weiterlesen

Köln Fotografie – ein bunt gefärbter Himmel

Herrlicher Sonnenuntergang in Köln

Was für ein Schauspiel am frühen Dienstagabend über Köln. Der Himmel färbte sich besser schön und lies viele Gebäude in der Stadt orange erstrahlen.

Zum Glück hatte ich meine kleine Kamera in der Handtasche 🙂

Berlin Fotografie – Lichterfest 2018

Anfang Oktober war ich in Berlin und dort war gerade das Festival of Lights. Leider hatte ich keine Zeit alle Lichtinstallationen anzuschauen, aber auf dem Heimweg kam ich an einem Abend an 3 Lichtinstallationen vorbei. Zum Glück hatte ich meine kleine Sony Kamera dabei, nur leider kein Stativ. Aber ich habe die Kamera einfach auf ein Mäuerchen gestellt.

Der Berliner Dom mit einer Pani-Projektion

Berliner Dom mit Pani-Illumination
Berliner Dom mit Pani-Illumination

Das Humboldt Forum mit einer Video-Illumination

Humboldt Forum mit einer Video-Illumination
Humboldt Forum mit einer Video-Illumination

Prinzessinnenpalais mit einer Lichtillumination

Berlin Festival of Lights 2018
Berlin Festival of Lights 2018

Köln Fotografie – Domblick

Herrliches Wetter in Köln und da geht man nach der Photokina gerne zu Fuß nach Hause. Den Kölner Dom hat man da immer im Blick und manchmal verändert er sich. Zur Zeit steht ein riesiger gelber Baukran vor dem Dom-Hotel.

 

Köln Fotografie – Regentag

Heute hat es in Köln viel geregnet, das hat mich aber nicht abgehalten einen kleinen Spaziergang zu machen. Natürlich hatte ich auch eine Kamera dabei, ich fand den Regen sogar beim Fotografieren interessant.

Ein Regentag in Köln

Sonntags im Justizgebäude Köln – Tag des offenen Denkmals

Fotografie Justizgebäude Reichensbergerplatz Köln

Am Wochenende war Tag des offenen Denkmals und ich wollte mir eigentlich so viele Denkmäler in Köln anschauen. Es kam aber ganz anders und ich war an diesem Sonntag nur im Justizgebäude am Reichensbergerplatz.

Das Justizgebäude mit seiner Sandstein-Fassade fällt schon von außen auf, aber im Inneren ist es noch schöner. Das viergeschossige Treppenhaus mit seiner großen Kuppel ist sehr imposant. Das Gebäude wurde in der Zeit von 1907 – 1911 nach Plänen vom Architekt Paul Thömer im Auftrag des preußischen Justizministeriums errichtet. „Sonntags im Justizgebäude Köln – Tag des offenen Denkmals“ weiterlesen

Sommer Köln auf dem Neumarkt – „Gingko“

Sommer.Köln Performance "Gingko" auf dem Kölner Neumarkt

Im Sommer gibt es in Köln viele kostenlose Veranstaltungen, das Programm von Sommer.Köln ist umfangreich.
Ich war am Donnerstagabend auf dem Neumarkt, da gab es die Performance „Gingko“ vom antagon theaterAKTion. Es zählt zu den größten und bekanntesten freien Theaterensembles in Deutschland.

Sommer.Köln kündigte eine Rasante Outdoor-Performance mit Pyrotechnik und 360° Platzbespielung an.

„Sommer Köln auf dem Neumarkt – „Gingko““ weiterlesen

Berlin – ein Besuch der Pfaueninsel

Berlin Pfaueninsel

Mitte August war ich in Berlin und habe auch einige Ausflüge an den Wannsee gemacht. Es waren ja auch immer weit über 30 Grad ☺ Meine kleine Sony RX100III habe ich immer dabei und so gibt es ein paar Fotos.

Lange Anreise zur Pfaueninsel

Ich bin am Bahnhof Zoo in die S-Bahn gestiegen und bis Wannsee gefahren. Gerade angekommen ist mir der Bus vor der Nase weggefahren. Also ging ich zu Fuß bis zur Fähranlegestelle. Ich war ca. 1 Stunde unterwegs, aber der nächste Bus wäre auch erst in einer Stunde gekommen. Der Bus überholte mich erst kurz bevor ich da war. Dann musste ich noch ca. 20 Minuten auf die Fähre warten bis es endlich auf die Pfaueninsel ging. „Berlin – ein Besuch der Pfaueninsel“ weiterlesen

Ein Sommertag in Berlin – Spaziergang entlang der Spree

Berlin Fototour 2018 - Nicole Hundertmark

An diesen sonnigen Sonntag bin ich mit dem DB Fahrrad vom Wittenbergplatz zum Schloss Bellevue gefahren, dort habe ich das Fahrrad abgestellt und bin zu Fuß weiter. An diesem Sonntag fand in Berlin der Marathon der Leichtathletik-Europameisterschaften 2018 statt. Dadurch waren viele Straßen für den Verkehr gesperrt, aber mit dem Fahrrad konnte man wunderbar fahren. „Ein Sommertag in Berlin – Spaziergang entlang der Spree“ weiterlesen